10. Weltfamilientreffen

22. – 26. JUNI 2022

in Rom und in den Diözesen auf der ganzen Welt

Familienliebe – Berufung und Weg zur Heiligkeit

Weltfamilientreffen sind weltweite Großveranstaltungen, die auf Initiative Papst Johannes Pauls II. seit 1994 alle drei Jahre abgehalten werden. Sie sind von Gebet, Katechese und gemeinsamen Feiern geprägt und ein lebendiges Zeugnis der Weltkirche für Ehe und Familie in unserer Zeit.

Das Institut für Ehe und Familie stellt im Auftrag der Österreichischen Bischofskonferenz auf dieser Seite alle wichtigen Informationen und Übersetzungen ins Deutsche der pastoralen Materialien aus Rom für Familien und Veranstalter aus Diözesen, Verbänden und Bewegungen im deutschsprachigen Raum zur Verfügung.
5 Jahre AMORIS LAETITIA
„Die Freude der Liebe in der Familie“

Papst Franziskus hat ein „Jahr der Familie” ausgerufen – es hat am 19. März 2021 begonnen und findet
nun im Juni 2022 im
Weltfamilientreffen seinen krönenden Abschluss.

Das Weltfamilientreffen im Jahr der Familie

jahrderfamilie.at
Brief des Heiligen Vaters
„An die Ehepaare auf der ganzen Welt“
den Brief lesen

Das #WMOF22 – Beispiellos anders

Dieses Weltfamilientreffen wird ganz besonders.

ROM strahlt aus in die Welt – die DIÖZESEN werden zu lokalen Orten des weltweiten Treffens.

Rom ist der zentrale Ort des Treffens für entsandte Delegationen aus den Ländern und die internationale Konferenz. Parallel dazu sind die Diözesen und Gemeinschaften ermutigt, familienpastorale Angebote zu machen, und/oder über Livestream mit Rom verbunden zu sein.  

So wird es möglich, dass das weltweite Treffen als ein gemeinsames empfunden wird. Auf diese Weise können weit mehr Familien teilnehmen, als bisher.

mehr Info zum Bild

Alle Ehepaare und Familien sind herzlich eingeladen,
dabei zu sein! 

„Lasst uns gemeinsam Gott loben und Leuchttürme für eine echte Erneuerung der Liebe, in der Familie und in der ganzen Kirche, sein!“
(Familienbischof Hermann Glettler)

Ihr könnt…

  • in einer Diözese oder Gemeinschaft mitfeiern 
  • Angebote vor Ort oder online wahrnehmen 
  • über Livestream in Rom dabei sein (das LIVE_PROGRAMM von EWTN.de)
  • Euch im Gebet Zuhause mit Ehepaaren und Familien auf der ganzen Welt verbinden 
Hier geht’s zum LIVESTREAM IN ROM
Zur römischen Website romefamily2022.com
Rom: DAS PROGRAMM VOR ORT
Die HYMNE des #WMOF22 
Liedtext und MP3-Aufnahme

Zur inneren Vorbereitung und für die Gestaltung von Angeboten: 

Das Gebet für das X. Weltfamilientreffen
Die Katechesen
Die Wegweiser entlang der Kapitel zu Amoris Laetitia

Liebe Familien, hier findet ihr alle

>ANGEBOTE<

der Diözesen und Gemeinschaften anlässlich des #WMOF22 in Österreich 

Seid dabei!

„Die Kirche braucht Eure Präsenz und Eure Freude: die Freude, die vom Herrn kommt!“
(Papst Franziskus)

Die österreichische Delegation in Rom

Aus Österreich werden 11 Personen an dem pandemiebedingt auf 2000 Teilnehmer beschränkten Kongress in Rom teilnehmen.
Die von der Österreichischen Bischofskonferenz entsendeten Teilnehmer stellen wir hier vor.

MMag. Hermann Glettler
Referatsbischof für Ehe, Familie
und Lebensschutz

…begleitet von fünf Ehepaaren, in Land und Kirche für Familie engagiert

Wolfgang und Margit
Ablasser
Markus und Margit
Dremel
Günther und Patricia
Mayrhofer 
Franz und Eva-Maria
Lair
Benno und Johanna
Karnel
Informationen zu früheren Weltfamilientreffen und Kongressen

Diese von der Österreichischen Bischofskonferenz betriebene Website soll Familien als Info-Seite und Einladung dienen, und Veranstaltern die Inhalte für die Vorbereitung/Abhaltung von Angeboten in Österreich zentral zugänglich machen. Hier sind zudem tlw. Übersetzungen auf Deutsch verfügbar, die separat für den deutschsprachigen Raum produziert wurden.

Fragen? Bitte schreibt uns!

Vielen Dank für die Nachricht! Sie wurde versendet.
Es ist leider ein Fehler aufgetreten. Bitte um einen neuen Versuch.

Kontakt